inet baut auf starkes Partnernetzwerk

Ein weltweites Netzwerk aus über 500 SCM Experten ist für inet ein zentraler Faktor für die erfolgreiche Umsetzung komplexer Projekte.

Aus Logistikabläufen das Beste herauszuholen ist eine sehr komplexe Angelegenheit - zu komplex für Generalisten. Deswegen setzt inet, insbesondere in der Phase der Implementierung auf starke Partner. Die Bündelung von Wissen und Energie mehrerer Experten schafft schnellere und bessere Lösungen. Gemeinsam mit seinen Partnern bildet inet heute ein globales Netzwerk mit über 500 Supply Chain Management Professionals.

Daraus ergeben sich viele Vorteile: Erstens, skalierbare Manpower, die besonders bei internationalen Implementierungen entscheidend ist.

Zweitens, leistungsfähigere Software durch die Integration spezialisierter Produkte, Features und Funktionen. Drittens, schnellere und günstigere Implementierungen durch die Anbindung wichtiger Plattformen. Viertens, geballtes Wissen und Erfahrung aus verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Kunden und somit auch höheres Innovationspotenzial. Schließlich profitieren unsere Kunden davon nur eine Ansprechperson zu haben, obwohl im Hintergrund viele Experten zum Erfolg beitragen.

Für inet ist ein starkes Partnernetzwerk essenzieller Bestandteil der Zukunft: nur so können umfassende, flexible und innovative Produkte und Services für das globale Transportmanagement nachhaltig sichergestellt werden.

inet bündelt seine Stärken vor allem mit drei Partnern:

4flow
4flow optimiert Logistik mit einem einzigartigen Geschäftsmodell, das Logistikberatung mit Logistiksoftware und operativen 4PL-Dienstleistungen vereint. Mit 12 Standorten und über 350 Mitarbeitern rund um die Welt gestaltet 4flow Logistik für internationale Unternehmen aller Branchen. Der Hauptsitz ist in Berlin. Zu den Kunden zählen unter anderen Johnson Controls und Magna Steyr.

http://www.4flow.de/

BearingPoint
ist eine Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite, die Strategien mit neuen technischen Möglichkeiten verknüpft. In Deutschland berät BearingPoint rund 450 Kunden, darunter mehr als 20 der 30 DAX-Unternehmen, die Top fünf der deutschen Banken und Versicherungen sowie staatliche Organisationen wie zum Beispiel 11 von 14 Bundesministerien. Das BearingPoint Supply Chain Team stellt neben umfangreicher Prozess- und Industrieerfahrung auch starke SAP-Expertise zur Verfügung, um mit innovativen Technologien neue Prozesse zu implementieren, die den Erfolg der Kunden im digitalen Zeitalter beschleunigen.

http://www.bearingpoint.com/

SupplyOn
SupplyOn ist eine globale Supply-Chain-Kollaborationsplattform. Fertigungsunternehmen wickeln darüber ihre Geschäftsprozesse mit Lieferanten und Dienstleistern über Kontinente hinweg abstrukturiert, transparent und sicher. Kunden von SupplyOn sind Unternehmen wie Airbus, Bosch, Continental, DEUTZ, Liebherr, Schaeffler, Schindler, Siemens, Thales, Yazaki und ZF. Hauptsitz ist in der Nähe von München, das Unternehmen beschäftigt 140 Mitarbeiter.

http://www.supplyon.com/