Oswald Werle, CEO

Highlight: Der Kooperationsvertrag mit BearingPoint zusätzlich zu bereits etablierten Partnerschaften. Das stärkt das inet Eco System um globale Kompetenzen für Kundenbetreuung und Implementierung.

Herausforderungen: Die besten Köpfe zu finden, zu entwickeln und langfristig für inet zu begeistern -in bestehenden Niederlassungen und im Besonderen am neuen Standort USA.

Ziel: Weiterhin deutlich über dem Durchschnitt des globalen TMS Marktes zu wachsen.

 

 

Lois Kerber, COO

Highlight: Die Neustrukturierung des Management-Teams und damit persönlich meine neue Rolle als COO.

Herausforderungen: Der anspruchsvolle Balanceakt zwischen der Flexibilität, die sich unsere Kunden erwarten und der Stabilität, die wir brauchen, um höchste Qualität zu gewährleisten.

Ziel: Begeisterung wecken! Tagtäglich bei unseren Mitarbeitern für Ihre Arbeit und bei unseren Kunden für unsere Lösungen und die Zusammenarbeit mit inet.

 

 

Artur Vonblon, CFO

Highlight: Tiefe, externe Einblicke in das leistungsfähige inet TMS und das motivierte Team im Zuge spannender Projekte während der letzten zwei Jahre.

Herausforderungen: Das dynamische Wachstum von inet in meiner neuen Rolle als CFO bestmöglich unterstützen und klare, zielführende Rahmenbedingungen schaffen, die die erfolgreiche Weiterentwicklung zusätzlich stärken.

Ziel: Internationalen Kunden den Nutzen und die Vorteile des inet TMS aufzeigen.

 

Poul Larsen, Managing Director China

Highlight: Durch meine Mitarbeit an Automotive Projekten im letzten Jahr hat sich mein Verständnis rund um die Prozesse und die Art und Weise, wie wir mit unserem Produkt den höchsten Nutzen erzielen können, deutlich verbessert.

Herausforderungen: In meiner Rolle als Managing Director China das Team in China weiterentwickeln und ausbauen, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden.

Ziel: Unseren regionalen und internationalen Kunden einen nahtlosen Service über Geschäftsstellen und Zeitzonen hinweg zu bieten.

 

Johannes Fitz, Managing Director USA

Highlights: Die Ausweitung der inet Präsenz nach Nordamerika durch den Aufbau unseres Standorts Chicago - verbunden mit meiner neuen Rolle und der Verlegung meines persönlichen Lebenmittelpunktes in die USA.

Herausforderungen: Die richtigen Talente in den USA für inet zu begeistern und gemeinsam mit ihnen und unserem Partner-Eco System Kundenprojekte in Nordamerika erfolgreich umzusetzen.

Ziel: Unsere Software und Services für Firmen mit globalen Lieferketten noch attraktiver zu machen - durch ein kompetentes, schlagkräftiges Team in den USA.

 

Ralph Mueller, Managing Director Asia

Highlight: Die erfolgreiche Weiterqualifizierung in unserem Team – auch in internationalen Projekten.

Herausforderungen: Neue Arbeitsplätze zu schaffen, Erwartungen der Kunden zu erfüllen und sehr gut auf die Risiken der Zukunft vorbereitet zu sein.

Ziel:Den Erfolgskurs unseres Hubs in Asien weiter zu halten und zu stabilisieren.

 

 

Michael Boeckle, Director Sales

Highlight: Der Ausbau der strategischen Partnerschaften mit 4flow, BearingPoint und SupplyOn sowie die Weiterentwicklung des inet Customer Relations Prozesses.

Herausforderungen: Der weitere Auf- und Ausbau der globalen inet Vertriebsprozesse und -organisation gemeinsam mit strategischen Partnern in Asien und Nordamerika.

Ziel: Einerseits neue, spannende Kunden gewinnen. Andererseits sowohl bestehende als auch neue Kunden mit unseren Lösungen und Services zu begeistern.

 

 

Christof Gunz, Head of Product Management

Highlight: Nachhaltige funktionale u. technologische Erweiterungen wie der Rollout des Moduls Behältergebührenmanagement oder die Neuentwicklung der EDI-Plattform sowie cloud-spezifischer Prozesse in der Softwareentwicklung.

Herausforderungen: Trotz hohem Projektdruck beharrlich an neuen Produktentwicklungen wie beispielsweise dem  Usability-Redesign zu arbeiten.

Ziel: Weiterhin die Wettbewerbsfähigkeit von inet sicherzustellen durch die Erhöhung der Attraktivität des inet Transportmanagementsystems.

 

 

Rene Leimegger, Head of Service Management

Highlight: Die erfolgreiche Implementierung unseres neuen IntegrationServer für schnelleren, einfacheren und sichereren Datenaustausch.

Herausforderungen: Internationalen Kunden unabhängig von Geographie oder Zeitzonen den passenden Service zu bieten.

Ziel: Die stetige Steigerung der Datensicherheit in Infrastruktur, Software und Prozessen sowie der Ausbau der technischen Anbindung von Asien.

 

 

Patrick Baldauf, Head of Project Management

Highlight: Die Einführung  des Project Management Office Prozesses, der verschiedene Schritte wie Reporting, Quality Assurance, Coaching, Standards Development etc. umfasst und Project Excellence sicherstellt.

Herausforderungen: Virtuelle Projektteams zu schulen und zu leiten, die über Zeitzonen und kulturelle Unterschiede hinweg effizient und harmonisch zusammenarbeiten.

Ziel: Prozesse im Bereich Software Engineering und Projektmanagement analysieren und noch effizienter zu gestalten.